en

René Kamieth

René Kamieth

Dipl.-Ing. René Kamieth beschäftigt sich seit 2007 mit den Themen Windenergie und Erneuerbare Energien. Seit 2008 arbeitet er bei verschiedenen Firmen und Einrichtungen aus dem Gebiet der Windenergie mit den Schwerpunkten experimentelle Schwingungsanalyse, Messtechnik und zugehörige Anwendungsprogrammierung. Nach seinem Abschluss in Maschinenbau an der Technischen Universität Berlin arbeitet er freiberuflich als Softwareentwickler und Windenergie-Fachdozent. Im Herbst 2011 erhielt er ein Stipendium der Reiner Lemoine-Stiftung für seine Promotion an der Technischen Universität Berlin, Fachgebiet Konstruktion und Produktzuverlässigkeit. 

Thema, Kurzbeschreibung:

Windenergieanlagen und ihr Turm sind für Nutzungsdauern von meist zwanzig Jahren und permanente Wechsellasten durch Wind und Betrieb sowie sehr hohe Lastwechselzahlen ausgelegt. Die reale Belastung des Turms wird kaum kontinuierlich gemessen, das ertragene Lastkollektiv und die verbleibende Nutzungsdauer sind somit unbekannt. Es wird ein Verfahren entwickelt, um aus permanent aufgezeichneten Standardbetriebsdaten und Lastmessungen am Turm die real ertragenen Turmbelastungen zu rekonstruieren.