Sie haben Javascript deaktiviert. Zur vollständigen Darstellung und Nutzung der Seite sollten Sie Javascript aktivieren.


RLS unterstützt Klimastreik am 20. September

Seit Monaten gehen weltweit Millionen von Schülerinnen und Schülern auf die Straße. Sie fordern konkretes und konsequentes Handeln für den Klimaschutz. Für Freitag, den 20. September 2019, ruft die Bewegung Fridays for Future zu einem weltweiten Streik auf. Die Reiner Lemoine Stiftung (RLS) unterstützt den Aufruf, denn Klimaschutz geht alle an.

Die RLS fühlt sich nichts zuletzt zum Wohle des Klimas dem Ziel „100 % Erneuerbare Energien“ verpflichtet. Rund 40 % des Stroms in Deutschland sind heute erneuerbar. Hingegen werden die Wärme- und Verkehrssektoren noch weitestgehend konventionell versorgt. Die Energiewende hat den Umstieg von fossil-atomaren Quellen auf regenerative Ressourcen erfolgreich eingeleitet. Aber erst der Anfang ist gemacht. Die Energiewende ist heute kein technologisches Problem, sondern eine Frage der richtigen Anreize. Diese systemischen Veränderungen einzufordern, ist auch das Anliegen der Bewegung Fridays for Future.

Weitere Infos gibt es hier:

  • https://www.klima-streik.org/
  • https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/#post-18396