en





Die Stiftung

REINER LEMOINE-STIFTUNG

ACHTUNG: Abgabefrist vorverlegt auf den 30. Juni!

Die Reiner Lemoine-Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung im Bereich der regenerativen Energien. Darüber hinaus können Bildung, Erziehung und Entwicklungshilfe mit Bezug zu den regenerativen Energien unterstützt werden.

In der Verpflichtung, dem ethischen Anspruch Reiner Lemoines gerecht zu werden, und im Bewusstsein um die gesellschaftspolitische Dimension seiner Arbeit setzt die Reiner Lemoine-Stiftung das Lebenswerk ihres Gründers fort.

Die Fördergrundsätze der Stiftung und das Antragsformular für Stipendiaten können Sie hier herunterladen.

Förderanträge für Stipendien können bis zum 30. Juni bei der Stiftung eingereicht werden. Projektanträge werden im vierten Quartal eines jeden Jahres beurteilt und können der Stiftung bis Ende August vorgelegt werden.



Erweiterung der Solaranlage
für das Hôpital Albert Schweitzer, Haiti

Die Reiner Lemoine-Stiftung engagiert sich derzeit unter Anderem in Haiti mit der Erweiterung der Solaranlage eines Krankenhauses.

Busso von Bismarck:

Mit Ihrer Spende stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung für die nächsten 20 Jahre gedeckt ist und die Abhängigkeit von teurem Diesel gesenkt wird. Die jährlichen Stromkosten werden durch Ihre Spende entschieden entlastet und können für andere wichtige Betriebsmittel oder medizinische Geräte eingesetzt werden, um mehr Menschen helfen zu können.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier:

https://www.betterplace.org/de/projects/50931-erweiterung-der-solaranlage-fur-das-hopital-albert-schweitzer-haiti

Direkt spenden können Sie über nachfolgendes Formular:



Aktuelle Meldungen


Der 10. Stipendiatentag findet in diesem Jahr am Samstag, den 16. September in Berlin statt.

Anlässlich dieses Jubiläums haben die Gremien beschlossen, den Pflichtteil diesmal etwas kürzer zu fassen. So wird zwar auf die Vorstellung der Promotionsergebnisse verzichtet, aber wie in jedem Jahr werden die Präsentationen der Stipendiatinnen und Stipendiaten des neuen Jahrgangs vorgestellt und auch die beliebte Posterausstellung findet natürlich statt.  Anschließend beginnt dann der gesellige Teil, u.a. mit der Besteigung des Gasometers. 

Vorstand und Kuratorium freuen sich auf ein ungezwungenes  Jubiläum mit neuen und ehemaligen Stipendiaten.



Die RLS beteiligt sich an der Stiftungsplattform zur deutschen G20-Präsidentschaft

Weiterführende Informationen finden Sie in der Kurzdarstellung.



Die RLS unterstützt die Bremer Energiewende-Veranstaltung

Liebe FreundInnen der Energiewende in Bürgerhand,

Am 24.3. findet ab 18 Uhr im Gewerkschaftshaus in Bremen (Bahnhofsplatz 22) ein Abend unter dem Motto "Energiewende selber machen. Für das Recht auf Bürgerenergie!" statt. Dieser wird von einem breiten Bündnis von Energiewende-Akteuren aus Bremen und dem Bundesgebiet getragen.

Ab 18 Uhr gibt es Infostände zu Ökostrom, Energie-Genossenschaften, Klimaschutz uvm.

Um 18.30 Uhr startet ein Klima-Slam: in Kurzbeiträgen werden Ergebnisse aus der Klima- und Energiewendeforschung unterhaltsam dargestellt. Das Publikum kürt den Siegerbeitrag.

Um 20 Uhr beginnt die Podiumsdiskussion unter dem selben Motto. Es diskutieren die Bürgerenerige-Aktiven Malte Zieher (Bremer SolidarStrom) und Michael Sladek (EWS Schönau) mit den energiepolitischen Sprecherinnen der Grünen- und Linken-Bundestagsfraktion, Julia Verlinden und Eva Bulling-Schröter und der Bremer SPD-Bundestagsabgeordneten Sarah Ryglewski.
Im Anschluss gibt es bei einem Umtrunk im Restaurant Leo's die Möglichkeit, den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.
Sie sind herzlich eingeladen.

Die RLS unterstützt die Bremer Energiewende-Veranstaltung

 



Durch Promotionsstipendien den Energiewandel beschleunigen

Ein wichtiges Ziel der Reiner Lemoine-Stiftung (RLS) ist es, durch Förderung von Forschung und Entwicklung den Wandel hin zu Erneuerbaren Energien zu beschleunigen.

Ein Instrument hierzu ist die Vergabe von Promotionsstipendien.

Hier finden Sie eine Statistik über das Stipendiatenprogramm der Reiner Lemoine-Stiftung.